Das erste Mal Telefonsex

Um Punkt 19 Uhr war es soweit. Mein Laptop klingelte. Das Chatprogramm stellte mir meinen ersten Anruf zu. „Hallo?“, meldete ich mich. Ich war nervös und meine Stimme war höher, als gewollt. Mein Herz blieb stehen, als sich mein Gegenüber meldete. „Hallo“, klang aus dem Lautsprecher. Das war doch eine Frauenstimme! Wo war der Mann, den ich spitz kriegen sollte? „Wie heißt Du?“, fragte ich. „Andrea“ Ich nahm einen großen…

Read more

Der Witwentröster im Hilfseinsatz

Annette wohnte am Stadtrand von Mainz. Um Mitternacht erreichten wir ein villenähnliches Haus in einem baumbestandenen großen Garten. Annette, die unsere Ankunft telefonisch angekündigt hatte, führte mich in ein riesiges Wohnzimmer mit antiken Möbeln und Gemälden an den Wänden. Als wir eintraten, erhob sich eine ältere Frau von dem Sofa in der Mitte des Raumes. Sie war schlank, hatte halblange blonde, fast weiße Haare und trug ein schlichtes blaues knöchellanges…

Read more

Nadira muss eine Entscheidung treffen 2.

Nadira musterte ihn einen Moment und dachte nach. „Also… wenn du willst… können wir es schon noch einmal tun.“, versuchte sie einen verführerischen Ton in ihrer Stimme unter zubekommen Der Junge sah sie verdutzt an. „Ok? Aber was ist mit Jonas?“ Ein Stich in Nadiras Herzen. Immer wieder tauchte das Video vor ihrem geistigen Aug auf. „Also… frag am besten nicht, ok?“, bat sie. Der Junge zögerte kurz, schien es…

Read more

Nadira muss eine Entscheidung treffen

Nadira und ihr neuer Freund hatten am Wochenende jede Menge Zeit miteinander verbracht. Das Mädchen äußerte sich nicht einmal dazu, als er mit ihr Videospiele spielen wollte, ein Hobby, das sie nicht unbedingt teilte. Doch sie genoss die gemeinsame Zeit, also nahm sie es gerne in Kauf. Am Montag betraten die beiden das Schulgebäude Hand in Hand. Die anderen sollten ruhig sehen, dass die beiden nun ein Paar waren. Zu…

Read more

Heisser Lesbensex zwischen Arbeitskolleginnen im Zug

„Danke nochmals, dass du den Rektor dazu überredet hast, uns beide einzustellen! Ich freue mich sehr, dass wir jetzt beide Lehrerinnen am selben Internat sein werden.“ „Kein Problem, du hast beim Vorstellungsgespräch ja auch sehr viel dazu beigetragen, dass alles so gut geklappt hat. Und das so spontan und ohne uns abzusprechen. Huh, ich werde ganz wuschig, wenn ich an das Vorstellungsgespräch zurückdenke….“ Da ich bemerkte, dass auch Chloé langsam…

Read more

Geile Sexgeschichten

Eigentlich war ich mir gar nicht so sicher, ob ich wirklich hingehen sollte. Ich hatte Sie bis jetzt nur im Chat kennen gelernt und wen man da so trifft, weiß man ja. Aber Kessi*81 hatte sich als attraktiv, impulsiv und „ein wenig wild“ beschrieben. Klang also zumindest viel versprechend. Wir verabredeten uns in einem nahe gelegene Thermalbad. Ich war schon gespannt, ob Kessi überhaupt kommen würde, es war schon recht…

Read more

Spiele zu Dritt und unter Männern 2.

Alles gut und schön. Jetzt ging sie allerdings allein vor den beiden Männern her in Richtung Schlafzimmer und hatte das Gefühl, überflüssig zu sein. Als Pan sie an die Balustrade beordert hatte, war ihr schon mulmig geworden und seine Absicht, mit Daniel allein nach oben zu gehen hatte sie fast dazu gebracht: ‚Rot!‘, zu rufen. Es war knapp gewesen. Zwischen Pan und Daniel schien sich blitzschnell eine Verbindung aufgebaut zu…

Read more

Spiele zu Dritt und unter Männern

„Verdammt, ein falscher Gedanke und ich stehe mit einer Beule in der Hose vor unserem Hotel herum. Wir hätten es doch noch tun sollen.“ Daniel drehte sich zur Wand des Hotels und las alle Plaketten mit Sternen und Warnhinweisen, die dort angebracht waren. Dann schaute er intensiv der wirklich äußerst runzeligen alten Dame hinterher, die mit ihrem Mann die Hotellobby verließ. So ging es besser. „Nichts da. Sonst scheust du…

Read more

Eine kurze Fahrt, und der Fremdenführer

Franziska spendierte mir wieder ein überaus herrliches Abendbrot. Aber ich hatte von vornerein den Eindruck, als hätte sie es mit Hintergedanken dabei. Sie war sehr freundlich zu mir, goss mir Rotwein nach, ohne dass ich etwas gesagt hatte. Und ab und zu griff sie über den Tisch an meine Hände. Hm, eigentlich war sie doch auch keine Freundin von mir, sondern nur meine Tante, allerdings, wenn ich an gestern dachte,…

Read more

Lieber Brieffreund 2.

Wie werden Deine Augen aussehen? Wie wirst Du mich anschauen? Diesmal werde ich es nicht tun, später aber. Dann werde ich Dich mit meinem Mösenmund, der noch voll Deinen Geschmack trägt, küssen. Du wirst lachen und Dich revanchieren und dann wirst Du mich aus Deinem Mund mich selbst schmecken lassen. Aber dafür mußt Du erst lernen, wie ich in Deinem Mund kommen soll: Auf jeden Fall ohne Deine Zähne! Das…

Read more